Google Sidewiki in der Toolbar

Als ich Gestern mal aus reiner Neugierde die Toolbar installiert habe, sah ich auch das erste Mal die neue Kommentar/Notizfunktion Sitewiki. An sich eine tolle Sache, da die Notizen aber nur von eingeloggten also transparenten Toolbar Usern stammen, muss das dann nicht unbedingt repräsentativ für Alle sein, was Google da dann damit macht – aber dennoch ist es ein cleverer Zug. Denn eingeloggt heisst auch überwacht, somit wäre zum einen eine gewisse Qualität sichergestellt. Aber zum anderen finde ich das persönlich ein wenig zu transparent. Bin gespannt in wie fern diese Notizen bzw. Votings ins reale Ranking einfließen werden.

Also mal ehrlich; ich weiß warum ich die Toolbar schon seit geraumer Zeit nicht mehr nutze. Man wird vom Funktionsumfang und unerwünschten Einblendungen geradezu erschlagen. Das ist wie wenn ich ein Auto hätte welches von Google gesteuert wird!!! Bin ich als User denn zu blöde zum surfen oder was wollen die mit dem Zeugs erreichen? Wenn ich ne deutschsprachige Seite mit irgendwelchen englischen Texten habe, knallt er mir einen 1 cm hohen gelben „Übersetzen Ja / Nein?“ – Balken vor die Lampe, dass ich denke meine Kiste wird ferngewartet. Und wenn ich eigene Seiten ansurfe, werde ich (sofern eingeloggt) gleich über die in den WMTs hinterlegten Daten erkannt und kann meine Seiten selber mit ’ner Betreibernotiz versehen. Aber mulmig wird einem dabei schon ein wenig…

Ist zwar alles toll und kostenlos, aber dennoch „bleibt mir mit dieser kindischen Toolbar vom Hals“, denn ich entscheide selber wann und womit ich etwas übersetzen möchte und was ich gut finde und was nicht. Und mit Sitewiki lasse ich mich jetzt auch nicht anlocken, nur weil keiner mehr an den überflüssigen Toolbar-PR glaubt :-)

2 Responses to “Google Sidewiki in der Toolbar”


  1. Mike

    Hallo, beim Thema Toolbar hast du recht, allerdings gibt es durchaus sinnvolle Tools. Z.B Der Pagerank-check. Obwohl es wahrscheinlich bessere gibt, hab ich den kleinen Balken immer noch oben drin. Gruß Mike

  2. fiba

    Wen interessiert denn noch Pagerank?