Detaillierte Branchensuche >>
Neue Einträge
Firma eintragen

Infos zu den Einträgen
firmen-banner.de (Home)
Banner Premiumeintrag
Firmeneintrag Vorteile
Firma Eintragen wie?
Google Ranking
Eintragslegende
Eintragsvarianten
Preise Eintrag
Reseller werden?
Kunden Login
Reseller Login
Webdesign Informationen
Webdesign günstig
Homepage bestellen
CMS - TYPO3 Design
Service und Sonstiges
Jobs / Stellenangebote
Newsletter abonnieren
Logo & Bannerfarm
Pressemitteilung



Allgemeine Geschäftsbedinungen


Allgemeines:
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für unsere Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Einzelfirma Andreas Ganter nachfolgend firmen-banner.de genannt. Firmen-banner.de ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen zu ändern oder zu ergänzen. Während der Änderungsphase eingegangene Bestellungen, Einträge und Designaufträge werden nach den am Tag der Bestellung aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

Mit einem Firmeneintrag oder seiner Auftragserteilung akzeptiert der Nutzer bzw. Auftraggeber unsere AGB.

Grundsätzliches für Firmeneinträge

Einverständnis über den Erhalt von firmen-banner.de E-Mails

Wer sich bei firmen-banner.de mit seiner E-Mailadresse einträgt, erklärt sich damit einverstanden von firmen-banner.de E-Mails - die für den Zweck und Nutzen des Eintrags erforderlich sind - zu erhalten (u.a. Ablehnung, Bestätigung, Zugangsdaten, Freischaltung und bei kostenpflichtigen Einträgen Hinweis-E-Mails über den Eintragsablauf). Zusätzlich werden alle eingetragenen Firmen von Zeit zu Zeit über die Suchmaschinenposition ihres Firmeneintrags informiert. Darüber hinaus werden keinerlei E-Mails an firmen-banner.de Nutzer versendet, ausser der Gratis-Newsletter wurde abonniert.

- Wir tragen keine Verantwortung für Einträge mit falschen bzw. gefälschten E-Mailadressen
- Wir tragen keine Verantwortung und Haftung für E-Mails mit den Endungen @firmen-banner.de
- die von E-Mail-Adressen-Fälschern versendet wurden.

- Wir sind nicht verantwortlich für Firmeneinträge, die nicht von den Firmen selbst
- sondern durch Dritte getätigt wurden.

Geschäftsbedingungen für kostenpflichtige Premiumeinträge mit Banner

Grundregeln: Wir binden alle Full-Banner (468 x 60 Pixel) von seriösen Firmen oder gewerblichen Institutionen in unser Portal ein, sofern diese von uns als geeignet befunden (wir akzeptieren z.B. keine automatisch generierten Gratis-Banner, die in so manchen fragwürdigen Internetseiten online angeboten werden).

Wir akzeptieren keinerlei erotischen, pornografischen, rassistischen oder sonst in irgend einer Weise anstössigen, bzw. gegen das Recht der Bundesrepulblik Deutschland verstossende, Einträge, Banner bzw. Links in unserem Firmenportal!

Die Entscheidung, einen Banner bzw. einen Eintrag zu akzeptieren oder nicht, bleibt in jedem Falle uns überlassen. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch darauf, solange noch keine Zahlung geleistet worden ist, oder uns grobe Verstöße gegen diese AGBs bekannt werden.

Newsletter:
Unsere Eintrags- und Designkunden erhalten automatisch unseren Newsletter in sporadischen Zeitabständen per E-Mail gesendet. Falls unerwünscht, besteht die Möglichkeit sich unter dem Link Newsletter davon abzumelden.

Pausierte Banner-Einträge: Bei nicht Eingehen der Zahlung binnen der gesetzen Frist (bei evt. sofortiger Freischaltung des Eintrags nach persönlicher Absprache), bei Nichterreichbarkeit der angegebenen Banner-Url oder falls die Kundenwebseite nicht erreichbar oder im Aufbau ist, behalten wir uns vor Bannereinträge zu pausieren. Die Eintragsdaten bleiben hierbei erhalten und es gehen keine Eintragstage verloren. Wird ein pausierter Eintrag über externe Suchmaschinen angewählt erscheint ein Hinweisfenster, welches dem Suchenden und dem Eintragskunden signalisiert, dass der Eintrag pausiert wurde und aus welchen Gründen dies geschehen ist. Der Kunde kann dann mit uns Rücksprache halten und dafür sorgen, dass der Eintrag wieder reaktiviert wird.

Eintragswebseiten, die ohne vorherige Rücksprache dahingehend geändert wurden, dass sie gegen diese AGBs verstoßen, werden sofort und kommentarlos entfernt. Ein Anspruch auf Kostenrückerstattung besteht bei Verstößen gegen die AGBs nicht!

Rechnungsstellung und Zahlung:

Die Zahlungen der Rechnungsbeträge sind als Vorkasse bei uns einzugehen. Da wir ein reines "ONLINE"-Unternehmen sind, werden unsere Rechnungen für individuelle Designleistungen nur per E-Mail verschickt. Dies ermöglicht uns (bei einfachen Dienstleistungen), die jeweilige Rechnung von unserer Datenbank automatisch erstellen zu lassen und sie dann per E-Mail dem Empfänger zu übermitteln. Besteht ein Kunde auf eine Rechnung per Post, so werden ihm zusätzliche 9,50 EURO inkl. MwSt. in Rechnung gestellt.

Rechnungsstellung und Verbindlichkeit eines Banner-Firmeneintrags für 1 Jahr: Für einen online, per Anmeldeformular vom Auftraggeber erteilten Auftrag an firmen-banner.de, wird (falls schon ein Banner vorhanden ist) automatisch eine Bestätigung mit Rechnung erzeugt und an die vom Auftraggeber angegebene E-Mail-Adresse übermittelt. Sobald wir die erforderlichen Daten vom Auftraggeber erhalten haben, wird dessen Firmenname und seine Keywords (Schlüsselbegriffe), unter dem für ihn reservierten Bannerplatz eingeblendet (Status "aktiv" ). Nach erfolgtem Zahlungseingang schalten wir den Banner und den Link des Auftraggebers frei. Ab diesem Zeitpunkt signalisiert ein Tageszähler die noch verbleibende Restzeit des Firmeneintrags. Nun ist der Eintrag für 1 Jahr verbindlich. Kunden, die zum Firmeneintrag einen Banner bei uns erstellen lassen, erhalten die eine manuell erstellte Rechnung, nach deren Freigabe des Banners, per E-Mail oder auf Wunsch per Post (zzgl. 3,50 EUR).

Ende des Vetrags für Firmeneinträge: Der Eintrag endet nach Ablauf von 365 Tagen automatisch und muss von keinem der beiden Seiten gekündigt werden. Eine automatische Eintragsverlängerung besteht nicht. Der Kunde wird ca. 50 Tage vor Ablauf, per E-mail über das bevorstehende Ende seines Eintrags informiert und eine Verlängerung um ein weiteres Jahr wird ihm angeboten.

Kündigung eines Eintrags:
Eine vorzeitige Kündigung von Optionen, vor Ablauf des Jahresabos, ist ausgeschlossen und nur bei wettberberbs- marken- oder sonstigen rechtlichen Gründen möglich. Auf ausdrücklichen Wunsch kann der Eintrag dann vor Ablauf der 365 Tage entfernt werden. Ein Anspruch auf Kostenrückerstattung besteht nicht.

Upgrade / Erweiterung eines Eintrags: Ein Upgrade bzw. eine Erweiterung auf einen Eintragsoption wird im Moment der Bestellung anteilig zur Restlaufzeit eines bestehenden Jahreseintrags in Rechnung gestellt. Eine vorzeitige Kündigung von Optionen, vor Ablauf des Jahresabos, ist ausgeschlossen und nur bei wettberberbs- marken- oder sonstigen rechtlichen Gründen möglich. Ein Anspruch auf Kostenrückerstattung besteht nicht.

Erweiterte Geschäftsbedingungen für Firmeneinträge und Suchmaschinenoptimierung:

Gewährleistung für SEO-Dienstleistungen und kostenpflichtige Verzeichniseinträge jeglicher Art: Es kann für eine Suchmaschinenoptimierung bzw. für ein Abonnement oder Eintrag keine Gewähr für eine Suchmaschinenposition oder deren zeitlichen Bestand geleistet werden, da Suchresultate bei Änderungen oder Updates der Suchdienstanbieter Ranking-Verschiebungen zur Folge haben können, auf die wir keinen Einfluss haben. Voraussagen und zeitliche Garantien sind daher ausgeschlossen.

Beständigkeit von Ranking-Indikatoren der Suchdienste:
Es kann von © firmen-banner.de keinerlei Gewähr, für den Erhalt oder die Beständigkeit für Google? PR (Pagerank?) oder sonstigen Ranking-Indikatoren, auf die optimierten Seiten gegeben werden. Die Vererbungsgrundlagen für PR oder sonstige Ranking Indikatoren liegen vollständig in der Hand von Google? bzw. der jeweiligen Suchdienste. Mit einer evt. Auflösung eines Premiumeintrags entfällt evt. der durch die Verlinkung von firmen-banner.de entstandene Position, und/oder die erarbeitete Linkpopularität. Die linkgebenden Eintragsseiten bleiben in jedem Falle Eigentum von © firmen-banner.de

Vermeidung von Spam und ungebetenen Anrufen

Beim Eintragen werden Sie dazu aufgefordert, Telefonnummer und E-mailadresse anzugeben. Diese werden von unserer Seite aus weder innerhalb der Einträge noch in sonstiger Art und Weise veröffentlicht oder weitergegeben. Ihre diesbezüglichen Angaben dienen allein zu internen Zwecken bzw. zur Kontaktaufnahme bei Supportangelegenheiten.

Sonstiges

Referenzangaben / Eigenwerbung: Wir behalten uns das Recht vor, sämtliche von uns geleisteten Produkte oder Dienstleistungen mit Angabe des(r) jeweiligen Kunden oder Firma, auf unseren Referenzseiten (www.firmen-banner.de, den damit verbundenen Unterseiten, Subdomains sowie den Seiten unserer Partnerunternehmen) auszustellen. Ergänzend erklärt sich der Kunde mit dem Bestätigen dieser AGB's einverstanden.

Datenspeicherung: Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt. E-Mailadressen und Telefonnummern unserer Kunden, werden nur für interne Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Detailiertere Infos zum Datenschutz >>

Haftungssausschluss: Wir sind weder für die Inhalte der verlinkten Seiten, noch für die Richtigkeit der Angaben unserer Kunden verantwortlich: Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten und Angaben der verlinkten Seiten und den eingetragenen Firmen und schließen somit jegliche Haftung hierfür aus.

Schlussbemerkungen: Gerichtsstand und Erfüllungsort bei gewerblichen Kunden ist für beide Parteien Singen am Hohentwiel. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte ein Punkt dieser AGBs gegen geltendes Recht verstoßen, so bleiben alle anderen Punkte hiervon unberührt.

Bei groben Verstössen gegen diese AGBs behalten wir uns das Recht vor, Firmeneinträge unverzüglich und ohne Vorankündigung zu entfernen!